Über uns

Neways ist auf dem internationalen EMS-Markt (Electronic Manufacturing Services) tätig. Wir bieten unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen für den kompletten Produktlebenszyklus (von der Produktentwicklung bis hin zum Kundendienst) bei elektronischen Baugruppen und vollständigen („Box-Build“) elektronischen Steuerungssystemen. Tätig in einer Nische des EMS-Marktes richten wir unser Hauptaugenmerk auf kleine bis mittlere Spezialserien, bei denen Qualität, Flexibilität und Time-to-Market entscheidend sind. Die Produkte von Neways kommen unter anderem in Sektoren wie der Halbleiter-, medizinischen, Automobil- und der gewerblichen Industrie zur Anwendung. Unsere Tochtergesellschaften sitzen in den Niederlanden, Deutschland, Tschechien, der Slowakei, China und den USA mit einer totalen Belegschaft von ca. 2.700 Mitarbeitern. Im Jahr 2020 wurde ein Nettoumsatz von 478,6 Mio. € erwirtschaftet. 

Klicken Sie auf das Bild rechts für den Image Film

img

Aktivitäten

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden für den gesamten Lebenszyklus von PCBAs, Kabeln, Hybridelektronik und Box-Build-Anwendungen. Dabei bemühen wir uns stets um möglichst geringe Gesamtbetriebskosten. 

Wir unterstützen unsere Kunden und bieten ihnen Rundum-Lösungen für den gesamten Produktlebenszyklus von elektronischen Bauteilen und Systemen. Wir verfügen über alle notwendigen Fähigkeiten und Fachkenntnisse, um unsere Kunden in Fragen des Technologiemanagements zu beraten, vom Beginn der Designphase bis zum Ende des Lebenszyklus‘ eines Produkts; hierbei handeln wir nach dem Grundsatz der niedrigsten Gesamtbetriebskosten. 

 

img

Footprint

Neways hat Tochtergesellschaften in Westeuropa (Niederlande und Deutschland), Osteuropa (Tschechien und Slowakei) sowie Asien (China). Unsere Unternehmen sind im Allgemeinen an strategischen Standorten in führenden Industrie- und Technologieregionen, nah an den Kunden, angesiedelt. Der Hauptsitz befindet sich im Science Park Eindhoven (Niederlande).

Neways gehört zu Brainport, einem Top-Technologie-Cluster in und rund um Eindhoven, zu dem auch führende globale Fertigungsunternehmen wie ASML, NXP, VDL, FEI und Philips zählen. Die Unternehmen in Brainport arbeiten eng mit örtlichen Behörden, technischen Universitäten und Fachhochschulen zusammen, um die international führende Wettbewerbsposition der Region im Bereich Hightech und Innovation zu behaupten und auszubauen.

img