Update: Auswirkungen des Corona-Viruses

Aufgrund des Ausbruchs des Corona-Virus in China ist Neways sowohl von den national als auch global geltenden Maßnahmen der chinesischen Regierung und der Weltgesundheitsorganisation betroffen.
Gemäß den Vorgaben der chinesischen Regierung bleibt unsere Produktion in Wuxi mindestens bis zum 8. Februar geschlossen. Aus heutiger Sicht hoffen wir, den Betrieb in unserem Werk am 10. Februar wieder aufnehmen zu können.

Um die zu erwartenden Auswirkungen auf unsere Lieferkette besser einschätzen zu können, stehen wir in ständigem Kontakt mit allen verbundenen Lieferanten und bitten um deren Feedback zur Situation und den zu erwartenden Auswirkungen. Der aktuelle Gesamtstatus dieses Feedbacks lässt sich wie folgt zusammenfassen:
Die Geschäfte bleiben gemäß den Bestimmungen der chinesischen Regierung mindestens bis zum 10. Februar geschlossen.
Aus heutiger Sicht ist mit einer Verzögerung von ein bis zwei Wochen zu rechnen.

Abgesehen davon haben auch Spediteure (z. B. DHL) Lieferungen nach oder von China in diesem Zeitraum eingestellt.

Wir bleiben in engem Kontakt mit unserer betroffenen Lieferkette, um die Auswirkungen auf die Vorlaufzeiten genau zu überwachen.