Materialmanagement

Mission: Wir organisieren die proaktivsten und innovativsten Lieferketten, um maßgeschneiderte Lösungen für High-End-Elektronikanwendungen über den gesamten Lebenszyklus anzubieten. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden streben wir immer nach den optimalen Gesamtbetriebskosten.

Unsere Vision: Beschaffungsorganisation von Weltklasse

 

Technologieführerschaft

 

  • Frühzeitige Einbeziehung der Lieferanten, DfX
  • Lieferanten treiben unsere Technologie-Roadmap voran

 

Kunden- und Lieferantennähe

 

  • Proaktives Beschaffungsteam, das bereichsübergreifend arbeitet
  • Intensive Beziehungen bis zur Vorstandsebene mit unseren Schlüssellieferanten
  • Supply Account Manager für intensive Lieferantenbeziehung
  • Gemeinsam Geschäftsmöglichkeiten schaffen

 

Operative Exzellenz

 

  • Bewertung durch alle internen Stakeholder
  • Kontinuierliche Verbesserung der QLTC in der Lieferkette
  • Effiziente Supply-Chain-Prozesse (inkl. Standardisierung)
  • Beherrschung und Reporting aller relevanten KPIs
  • Risikomanagement

 

Allokation

 

Allokation wirkt sich direkt auf die Leistungsfähigkeit der Neways-Lieferkette aus. Aus diesem Grund bauen wir auf eine zuverlässige Lieferantenkette mit unseren Partnern:

  • Weitere Intensivierung der Zusammenarbeit mit unseren Schlüssellieferanten
  • Erhöhte Planbarkeit durch Voraussicht
  • Vorlaufzeiten einfrieren (Verlängerung der Vorlaufzeiten erhöht „Bullwhip“-Effekt)
  • Mehr Volumen bei unseren Schlüssellieferanten bündeln (gegenseitige Abhängigkeit + beiderseitige Wertschätzung der Beziehung)

 

Proaktives & strategisches Obsoleszenz-Management

 

  • Frühzeitiger Hinweis auf Obsoleszenz und RoHS-Konformität bereits im Designprozess, um Produktionsstopps und hohe Einkaufspreise zu vermeiden sowie die Kosten zu senken
  • Vorausschauende Lebenszyklusprüfungen, um die Gesamtbetriebskosten zu senken
  • Durch proaktives Handeln wird die Markteinführungszeit minimiert
  • Ein Spezialist von Neways prüft Auswirkungen eines Obsoleszenzrisikos
  • Im Falle eines vollständigen Redesigns kann ein Projektvorschlag unterbreitet werden
img